Boevenbus1
1
blokje3
 

das gefangnismuseum > Haben Sie schon einmal am Pranger gestanden? Eine Zelle von innen gesehen? Auf dem Richterstuhl gesessen? Im Gefängnismuseum geht das alles.

Man kann sogar noch mehr erleben! Verbrechen und Strafe gab es immer schon, aber die Art und Weise, wie wir strafen, hat sich im Laufe der Jahrhunderte stark verändert. Im Gefängnismuseum entdecken Sie, welche Strafen in den verschiedenen Epochen gebräuchlich waren und wie eine Strafanstalt früher aussah. Manche Räume, wie ein Kaschott, ein Schlafkäfig und ein maßstabsgetreues Kuppelgefängnis sind nachgebaut worden. So können Sie selbst erleben, wie es ist, um hier einsitzen müssen.

 
Was passiert mit dir, wenn du eine Straftat begehst? Lerne 5 Personen kennen, die eine Straftat begangen haben. Folge ihnen während ihrer Festnahme, Verurteilung und Gefangenschaft in unserer interaktiven Präsentation über Inhaftierte und Inhaftierung. Auch für Kinder gibt es alles Mögliche zu tun und zu erleben im Gefängnismuseum. Am Mittwoch- und Sonntagnachmittag und während der Schulferien können Sie unter Begleitung eines Führers eine Rundfahrt durch das Gefängnisdorf Veenhuizen machen. In einem echten, alten Schurkenbus!
 
 
Öffnungszeiten
Ganzjährig: Dienstag bis Sonntag 10.00 - 17.00 Uhr.
Während der Schulferien auch montags geöffnet. Gruppen täglich nach Vereinbarung. Zeiten für den Schurkenbus und die „Rode Pannen“ auf unserer Website. Hunde nicht zugelassen.
 
Eintrittpreise 2018
Erwachsene € 9,50
Kinder 5 bis 12 Jahre € 4,75
Kinder 0 bis 4 Jahre gratis
Rundfahrt Schurkenbus € 2,00
Führung die „Rode Pannen“ € 2,00
 
Das Nationale Gefängnismuseum 
Oude Gracht 1 , 9341 AA Veenhuizen
Telefon +31 (0) 592 388 264
Dit e-mailadres wordt beveiligd tegen spambots. JavaScript dient ingeschakeld te zijn om het te bekijken. 
 
 
 

Om deze website goed te laten functioneren, gebruiken wij cookies. Als u onze site gebruikt, gaan wij ervan uit dat u hiermee akkoord gaat. Ik accepteer cookies van deze website.

Akkoord